Twitter


Garee's Twitter Stream Error : Please set up Twitter-Access for the plugin


Sie finden mich bei Twitter unter MSchiebel_Zuske

Selbst bei einem eindeutigen, unverschuldeten Verkehrsunfall tauchen viele Fragen auf.

  • Wann kann ein Sachverständigengutachten eingeholt werden, oder wann ein Kostenvoranschlag? Wer darf den Sachverständigen beauftragen?
  • Kann das Fahrzeug repariert werden oder liegt ein Totalschaden vor?
  • Wann kann trotz Totalschaden repariert werden?
  • Wird die Mehrwertsteuer erstattet?
  • Kann auf Gutachtenbasis abgerechnet werden oder muss die Reparaturrechnung eingereicht werden?
  • Muss das Restwertangebot der Versicherung akzeptiert werden?
  • Kann Nutzungsausfallentschädigung beansprucht werden und in welcher Höhe?
  • Kann ein Mietwagen beansprucht werden? In welcher Höhe werden die Mietwagenkosten übernommen?
  • Kann eine Auslagenpauschale beansprucht werden?
  • Werden Abschleppkosten, Unterstellkosten, Sachverständigenhonorar, Zinsen und die An-und Abmeldekosten ersetzt?
  • Muss ein von der Versicherung gefordertes Gegengutachten akzeptiert werden?
  • Soll bei Verzögerung der Regulierung die Vollkaskoversicherung in Anspruch genommen werden?
  • Welche Schäden übernimmt die Vollkaskoversicherung und welche Schäden müssen mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung abgerechnet werden?
  • Wie hoch ist der Schmerzensgeldanspruch?
  • Kann Verdienstausfall ein Haushaltsführungsschaden, die Zuzahlung für den Krankenhausaufenthalt verlangt werden?
  • Was, wenn die Versicherung einen Abfindungsvergleich anbietet?
Die Schadenabwicklung wird einfach mit einem Anwalt.
Er setzt ihre Ansprüche durch und übernimmt den nervenden Papierkrieg.

Ihnen entstehen in der Regel keine Kosten, wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben. Die Ihnen als Geschädigtem für die Regulierung Ihres Haftpflichtschadens entstehenden Anwaltskosten muss grundsätzlich der Schädiger bzw. seine Haftpflichtversicherung erstatten.

Die Erfahrung zeigt: Unfallgeschädigte, die durch einen Anwalt vertreten werden, erzielen regelmäßig einen deutlich höheren Schadensersatz als Geschädigte, die die Regulierung selbst in die Hand nehmen.

Kontaktieren Sie mich.

Das Formular „Aufnahmebogen Unfall“ finden Sie unter „Formulare“

TagCloud